REBOUND - aus Erfahrung(en) lernen. Den eigenen und denen anderer.

REBOUND ist ein Programm, das in Schulen oder der Jugendarbeit durchgeführt von ausgebildeten Kursleitern durchgeführt wird. Sie werden meist von jungen Leute unterstützt - den Mentoren. REBOUND hilft wiederum dir dabei, herauszufinden, was dich glücklich(er) macht, welche Stärken du hast und wie du diese auf Herausforderungen und Risiken anwenden kannst, die einem so begegnen - zum Beispiel den Umgang mit Alkohol und anderen Drogen.

WAS IST GLÜCK?

Schon immer streben Menschen nach Glück. Glück ist nicht nur ein Gefühl, sondern ein umfassender, situationsübergreifender Zustand. Es gibt sogar eine wissenschaftliche Glücksforschung, die sich damit beschäftigt, was die meisten Menschen eher glücklich oder unglücklich macht. 

Mehr erfahren »

WAS SIND DROGEN?

Wenn wir hier von Drogen sprechen, dann meinen wir sogenannte psychoaktive Substanzen, d.h. Substanzen, die unsere Wahrnehmung, Stimmung und Verhalten beeinflussen können. Darunter fallen auch viele Medikamente und die legalen Drogen Alkohol, Nikotin oder Kaffee.

Mehr erfahren »

WAS SIND STÄRKEN?

Wir befassen uns mit Stärken und fördern diese. Das geschieht bereits, in dem wir mehr auf Stärken statt auf Schwächen schauen. Aber was sind Stärken? „Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhaltensweisen, die besonders vorteilhaft und nützlich sind“, um ... die nächste Herausforderung zu bewältigen.

Mehr erfahren »

REBOUND Filme