Ja, wenn die Mentoren damit einverstanden sind.

Die Mentorenstunde ist für viele eine besondere Erfahrung in REBOUND. Erwachsene Mentoren erzählen aus ihrem Leben und oft entsteht ein ungewöhnlich offenes Gespräch zwischen Schülern und Mentor.

Da die Zeit meist recht kurz ist, besteht bei einigen der Wunsch nach weiteren Kontakten mit den Mentoren. Auch die Mentoren selbst erleben die Mentorenstunde häufig als angenehm und freuen sich über das gegenseitige Vertrauen.

Falls Du den Wunsch hast, Kontakt mit einem Mentor aufzunehmen oder falls Du einen Mentor für das REBOUND-Schülerprojekt interviewen wollt, dann schreibt eine E-Mail an REBOUND.