Welche Menge Alkohol tödlich wirkt, hängt von vielen Faktoren ab, z. B. Geschlecht, Alter, Toleranzentwicklung und körperliche Voraussetzungen des Trinkenden. Ein Schätzwert sind 3 bis 6 Promille, wobei Schwankungen nach oben und unten möglich sind. In diesen Konzentrationen kann die toxische (giftige) Wirkung des Alkohols zu Atemlähmungen und/oder Kreislaufversagen führen, so dass ohne medizinische Behandlung nach einem (mehrstündigem) Koma der Tod eintritt. Schon bei weniger Promille kann die Alkoholvergiftung tödlich verlaufen, beispielsweise bei Bewusstlosigkeit durch Unterkühlung (die Blutgefäße in der Haut erweitern sich durch den Alkohol und mehr Wärme wird an die Umgebung abgegeben) oder wenn Erbrochenes in die Lunge gerät und zum Ersticken führt.

Stand: 20.06.2011

Autor: Scheller

Weiterführende Infos:

Alkoholvergiftung:
http://de.wikipedia.org/wiki/Alkoholvergiftung

https://www.kenn-dein-limit.de/alkohol/haeufige-fragen/was-passiert-bei-wie-viel-promille/